Wir über uns

Wir sind die Imkerei Familie Ralf Götze aus Thüringen, Königsee/Horba. ...und so begann es:

1995 hatten wir noch viel freie Zeit und überlegten, mit welchen Aktivitäten wir unsere Freizeit füllen könnten. Wir waren schon immer sehr naturverbunden  und verbrachten viel Zeit in Wald und Wiese, sammelten Kräuter für unseren eigenen Tee und beschäftigten uns mit Kräuterheilkunde. Weder unsere Eltern, noch unsere Großeltern waren Imker aber durch unsere Arbeitskollegen hatten wir schon einiges über die Imkerei gehört und entschieden uns, nachdem wir einige Imker mit unseren Fragen gelöchert hatten, 2 Bienenvölker anzuschaffen, da wir es toll fanden uns selbst mit Honig versorgen zu können.

Da bei der Imkerei immer wieder neue Fragen auftauchten wurde ich Mitglied im Imkerverein Saalfeld 1903 e.V. und nahm regelmäßig an den Versammlungen teil. Ich bin beruflich in der Forstwirtschaft tätig und habe so die Möglichkeit die Zusammenhänge in der Natur zu erkennen und für die Bienen zu nutzen. Heute hat unsere Imkerei zwischen 30 und 40 Bienenvölker. Der Honig, sowie alle andere Bienenprodukte werden von uns sorgfältig und schonend be- und verarbeitet, um die wertvollen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören.

Wir stellen unsere Bienenvölker in Magazinbeuten nur an besonders ausgewählten Plätzen in der Region auf. Dadurch ist es uns auch möglich einige Sortenbienenhonige zu gewinnen – Imkerhonig gibt es bei uns nicht. Wir bieten den Honig unter der patentrechtlich geschützten Marke  des Thüringer Olitätenlandes an. Selbstverständlich ist für uns die biologische Völkerführung. Eine biologische Bekämpfung der Varoamilbe, die den Bienen in Deutschland überall zu schaffen macht, gehört dazu. Gerade in der heutigen Zeit ist es immer wichtiger, Lebensmittel die wir täglich zu uns nehmen auf ihre Qualität zu hinterfragen.

Wir sind  bemüht, unsere Imkerei so transparent wie möglich zu gestalten. Denken Sie daran: Honig kann man importieren – Bestäubungsleistung nicht! Aber Imkerei bedeutet für uns mehr als „nur“ Honig von den Bienen zu gewinnen. Die Bienen bieten uns weit mehr Schätze, die wir nutzen können.